Ein Projekt des Schweizerischen Gemeindeverbands.
Un projet de l’Association des Communes Suisses.
Un progetto dell’Associazione dei Comuni Svizzeri.

Jugendrat Biasca

Übersicht
Zahlen/Fakten
Videos/Stimmen zum Projekt
Kontakt/Links
Dokumente
Ein Diskussionsforum für Jugendliche von Biasca

Ein Diskussionsforum für Jugendliche von Biasca

Das Projekt Jugendrat Biasca - Gewinner des Preises “Innovative Gemeinde 2017” für den Themenbereich “Bürgerbeteiligung” - entstand aus dem Wunsch und Ehrgeiz, junge Menschen in die Kommunalpolitik einzubinden und ihre Partizipation am politischen und gesellschaftlichen Gemeindeleben zu fördern. Für den Rückgang der Partizipation von Jugendlichen in der Politik und im freiwilligen Engagement in Biasca sind eine Reihe von Faktoren verantwortlich, darunter der häufige Umzug in die Innenschweiz aufgrund des Studiums und der Mangel an neuen Partizipationsformen und -Modellen. Mit dem Vorschlag, einen Jugendrat zu gründen, wollte der Gemeinderat jungen Menschen Platz für Diskussionen schaffen. Ziel war und ist es, die Jugendliche zu ermutigen, konkrete Vorschläge zu verschiedenen Themen zu machen und ihnen eine aktive Rolle bei der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung des Projekts „von den Jugendlichen für die Jugendliche“ zu geben. Der Jugendrat von Biasca steht allen jungen Schweizer/-innen oder Ausländern/-innen zwischen 13 und 25 Jahren offen, welche in der Gemeinde Biasca  leben, arbeiten oder studieren oder dort einmal gelebt, gearbeitet oder studiert haben und somit eine starke Bindung zur Gemeinde haben.  

Die Idee entstand aus einem Vorschlag des ehemaligen Präsidenten des Gemeindeparlaments von Biasca: Er wollte eine Plattform schaffen um junge Menschen der Politik näher zu bringen. Im Juni und im September 2017 lud der Gemeinderat alle zwischen den Jahren 1997 und 2001 geborenen Jugendlichen zu einer Vorbesprechung ein. Nach einer zweiten Sitzung erhielt der Jugendausschuss einen Raum um sich regelmässig zu treffen sowie ein kleines Budget für seine Aktivitäten. Das Komitee, bestehend aus 8 hoch motivierten, jungen Menschen, begann sich wöchentlich zu treffen. Anfangs 2018 fand die konstituierende Plenarversammlung des Consiglio giovani biaschesi statt, an der etwa dreissig Jugendliche im Alter von 13 bis 25 Jahren teilnahmen. Bei dieser Gelegenheit wurde das Reglement des Jugendrates verabschiedet, den Ausschuss gewählt, die durchgeführten Projekte vorgestellt und die Ideen für zukünftige Projekte präsentiert. Dabei wurde der Gewinner des „Logowettbewerbs“ ebenfalls ausgezeichnet. Dieser Wettbewerb zur Erstellung des offiziellen Logos des Jugendrates war eines der ersten vom Jugendrat durchgeführten Projekte. Darüber hinaus wurde im Juni 2018 im charmanten Innenhof der Casa Cavallier Pellanda ein Open-Air-Kino organisiert. Der Abend war ein grosser Erfolg: über 150 Zuschauer nahmen daran teil, darunter Jugendliche, Familien und Erwachsene.

6210
5'000 Franken pro Jahr (Budget für den Jugendrat)
Gemeinde Biasca / Öffentliche oder private Finanzierung einzelner Veranstaltungen

Komitee (5 bis 9 Jugendliche)
1 Gemeinderat (institutionelle Referenz)
1 Gemeindemitarbeiter

Gemeinde Biasca

Notwendigkeit, junge Menschen an die Kommunalpolitik heranzuführen und ihre Beteiligung am politischen und sozialen Leben der Gemeinde zu erhöhen.

Anfangsschwierigkeiten im Zusammenhang mit der autonomen Organisation und der Kommunikation/Verbreitung von Informationen über das Bestehen des Rates, der irregulären Beteiligung und den Unterschieden zwischen den verschiedenen Altersgruppen.

Offizielle Einrichtung des Jugendrates von Biasca, Wettbewerb für die Erstellung des Logos des Rates, Umsetzung des Projekts "Kino unter den Sternen", Anerkennung auf kantonaler und eidgenössischer Ebene.

Juni 2017: Der Gemeinderat trifft die zwischen 1997 und 2001 geborenen Jugendliche.

September 2017: Ein zweites positives Treffen findet statt.

September 2017-Februar 2018: Wöchentliche Sitzungen des selbst gegründeten Ausschusses

Februar 2018: Konstituierende Plenarversammlung des Jugendrates von Biasca, Offizialisierung

Seit Februar 2018: Ausschusssitzungen und regelmäßige Ratssitzungen

Kinder und Jugendliche
Miteinbezug der Jugend in Politik
Auf unbestimmte Zeit
Verschiedene Methoden

Luca Castelli

Stellvertretender Gemeindeschreiber
Via Lucomagno 14
6710 Biasca
Tel. 091 874 39 00
Email: info@biasca.ch

 

Consiglio dei giovani biaschesi

E-Mail: cgb.biasca@gmail.com
Facebook: ConsiglioGiovaniBiaschesi

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Kontakt

Schweizerischer Gemeindeverband
Postfach, Laupenstrasse 35, CH-3001 Bern
Tel.: 031 380 70 00
verband(at)chgemeinden.ch

Folgen Sie uns auf

"In comune" auf Facebook (öffnet neues Browserfenster)

Schweizerischer Gemeindeverband

Schweizerischer Gemeindeverband
 

2013. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die «Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz», bevor Sie diese Website weiter benützen.